Muza

Geschlecht: weiblich, unkastriert (zu jung)
Geburtsdatum: ca. 04/2024
Größe: noch im Wachstum
Charakter: lieb, verspielt, zutraulich, menschenbezogen, lernt schnell

 Die kleine Muza saß am 25.06.2024 in der Nähe der Autobahn, neben ihr das tote überfahrene Geschwisterchen. Eine Ukrainerin auf der Durchreise fand sie und bat uns um Hilfe. Die Kleine war voller Ungeziefer und Würmer! Konnte sich kaum auf den Beinchen halten. Sie brachte Muza dann in unsere Klinik, welche sie am 28.6 verlassen konnte. Nun ist sie bei uns im Tierheim und entwickelt sich toll. Sie ist eine liebe und aufgeschlossene kleine Hündin. Sie liebt es zu spielen, sucht die menschliche Nähe und ist aufgeweckt. Mit ihren Artgenossen ist sie gut verträglich und tollt im Freilauf tagsüber mit ihnen umher. Die Elterntiere kennen wir nicht, sie ist noch im Wachstum. Aktuelle Größe bitte bei Bedarf erfragen. Das ABC der Hundewelt möchte sie mit euch lernen und ein umsorgtes Familienleben geschenkt bekommen. Gerne auch eine Pflegefamilie.