Ramses

Geschlecht: männlich, kastriert
Geburtsdatum: ca. 07/2019
Größe: ca. 40 cm
Charakter: lieb, ruhig und ausgeglichen, zurückhaltend, anfangs vorsichtig, umgänglich mit Artgenossen

Der liebe Ramses streunerte 1 Monat verlassen durch das rumänische Dorf. Niemand wollte sich ihm annehmen und kümmern. Damit ihm nichts zustößt haben wir ihn letztendlich in unser Tierheim übernommen. Ramses ist sehr brav, sanft, ruhig und stark unterwürfig Was uns sagt, dass hinter ihm wohl so einige schlechte Zeiten und Erfahrungen liegen. Daher möchte er einfach nur alles richtig machen und gefallen. Er ist beschwichtigend und immer sehr lieb. Als er unkastriert ankam, bemerkten wir einen Hoden im Bauchraum, so dass er direkt zur Kastration in die Klinik kam und auch der Hoden im Bauch wurde entfernt. Fit zurück kam er in das große Freilaufgehe zu den anderen vielen Artgenossen! Dort war er sehr verträglich, mehr als unterwürfig, wurde gemobbt und leider schnell depressiv. Er saß nur in der Ecke mit gesenktem Kopf und wollte ungesehen sein. Sein Anblick machte uns sehr traurig. So versuchten wir ihn in das kleinere Rudel zu integrieren und zum Glück half ihm das. Er wurde gelöster, blühte auf und hat jetzt auch Freude zu zeigen. Auch bei den Katzen im Haus ist er sehr lieb und unterwürfig. Er ist eher von ruhigerem Charakter, was aber noch seiner Situation geschuldet sein kann. Unser Ramses ist eine sanfte Seele, der nun einfach liebevolle Menschen verdient hat, wo er zum glücklichen Hund werden darf! Gerne auch vorab in einer Pflegefamilie.