Joschi

Geschlecht: männlich, kastriert
Geburtsdatum: ca. 07/2021
Größe: 40 cm
Charakter: vorsichtig und zurückhaltend, umgänglich mit Artgenossen, eher passiv

Joschi wurde aus dem staatlichen Shelter übernommen. Er sollte einzeln übernommen werden, hatte allerdings dort bereits 2 gute Freundinnen gefunden. Die sind direkt mit umgezogen. 

 Er ist unsicher uns Menschen gegenüber und auch im Gewusel der anderen Hunde geht er somit lieber auf Abstand. Als Fremder darf man sich ihm in beschwichtigender Körperhaltung bis auf einen Meter nähern bevor er den Rückzug antritt. Dabei zeigt er auch Interesse und kommt nach kürzester Zeit sogar auf einen Meter ran. Dabei war er immer beschwichtigend, lieb, kein knurren oder schnappen. Er ist eher im Rückzugsmodus. Wenn andere Artgenossen ihn freundlich besuchen, ist er ihnen lieb zugeneigt und lässt enge Nähe gerne zu. Kommen Artgenossen forsch und korrigierend auf ihn zu, verschwindet er direkt. Er braucht sehr erfahrene und geduldige Menschen, die mit ihm Vertrauen und Selbstsicherheit aufbauen und ihm die Welt zeigen und erklären. Ein ruhiges ländliches Wohnungsumfeld ist passend.