Romy

Geschlecht: weiblich, kastriert
Geburtsdatum: ca. 07/2023
Größe: ca. 36 cm
Charakter: sehr lieb, fröhlich, verschmust, lebensfroh, gut verträglich mit Artgenossen und Katzen, sehr menschenbezogen

Romy wurde von einer Frau, die wirtschaftlich schwachen Menschen anbietet deren Tiere zur Kastration zu bringen, zu unserer Kastrationskampagne gebracht. Romy war in einem sehr schlechten körperlichen Zustand, wodurch es zu Schwierigkeiten bei der Kastration kam, die allerdings dann doch ordnungsgemäß durchgeführt werden konnte. Nach der Kastration wurde Romy uns schließlich überlassen von ihren Haltern. Sie war stark unterernährt und kurz vor der Dehydrierung. Wir haben Romy wieder aufgepäppelt und innerhalb weniger Tage hatte sie auch schon gut zugenommen. 2 Tage nachdem wir Romy übernommen hatten wurde auch ihr Welpe zu uns gebracht - als letzte Überlebende des Wurfs. Die Halter hatten Romy mit ihrem Wurf allein gelassen und schauten tagelang nicht nach der jungen Familie. Romy ist trotz ihrer Erfahrungen eine lebensfrohe und sehr liebe Hündin, die den Kontakt zu Menschen sucht und mit allen gut zurecht kommt - egal ob Katzen oder Hunde. Außerdem kümmert sie sich sehr liebevoll um ihr letztes noch vorhandenes Baby. Romy kann ab der zweiten Juli-Hälfte in ein Für-Immer-Zuhause oder auf eine Pflegestelle reisen.