Mensch und Tier näher bringen

Wir möchten Tiere wieder mehr ins Bewusstsein der Menschen bringen, da in den letzten Jahrzehnten, auch durch den gesellschaftlichen Wandel, die Tierwelt nicht mehr das Ansehen genießt, wie zuvor. Es wird mehr und mehr vergessen, wie nützlich Tiere im Alltag sind, sei es als bester und engster Freund, als Blinden- oder Therapiehund oder als Räumpferd in der Landwirtschaft. Um die Menschen wieder näher an Tiere zu bringen empfiehlt sich ein Besuch der Happy Burg, wir stehen jeden Tag auch ohne Voranmeldung für Besucher zur Verfügung. Hier erfahren Sie alles über die Arbeit unseres Vereins und können erleben, welche wunderbaren Gefühle ein "Bad" in Hunden auslöst, oder ein Ritt auf einem unserer Pferde. Die ursprüngliche Verbundenheit des Menschen zum Tier kann hier neu erfahren und geknüpft werden, schließlich haben Menschen über Jahrtausende mit Tieren zusammengelebt und gearbeitet. Und genau diese Verbundenheit geht heute durch das Leben in Städten und den hektischen Alltag verloren, ist aber instinktiv noch immer in uns verankert. Genießen Sie einen Tag Entschleunigung, lernen Sie unsere Tiere kennen, "baden" Sie in Hunden, genießen einen Ritt auf einem Pferd, streicheln Sie unsere Katzen und erfahren Sie wie wichtig selbst die kleinste Biene für das Leben auf der Erde ist. Auf dieser Seite finden Sie einige Eindrücke von bisherigen Besuchen.